Unternehmerzvieri Tissot Velodrome
Grenchen 23. Juni 2021


Marcel Sägessemann vom Tissot Velodrome begrüsste eine kleine hoch motivierte Gruppe Landenbauer und Zulieferer in Grenchen. Das Nationalstadion des Schweizer Radsports und die Ausbildungs- und Trainingsstätte zukünftiger und amtierender Radsporthelden hat den Zweck den Schweizer Radsport zu fördern. Nun, auf die Piste konnten wir nicht, aber die vielen Hintergrundinformationen faszinierten und amüsierten alle Teilnehmer.

   

Die 250 Meter lange Rennbahn ist die schnellste der Welt und wurde 2013 eröffnet. Rohan Dennis stellte 2015 den Stundenweltrekord mit 52,491 Km auf. Im gleichen Jahr fuhr die Russin Anastassija Woinowa im 500-Meter-Zeitfahren mit 32,794 Sekunden einen neuen Weltrekord. Zwei Jahre später 2017 verbesserte Christoph Strasser den 24-Stunden-Bahn-Weltrekord auf 941,873 km.

   

Mit beeindruckenden Zahlen ging es weiter und die Teilnehmer wurden vom Staunen ins Schmunzeln geführt. Beim anschliessenden Apéro konnte lebhaft weiter gelacht und diskutiert werden. Alles in allem wiederum ein gelungener Anlass.